Liebe, Leidenschaft und eine Rebellion auf Eis Aktuelle Holiday on Ice-Produktion „Believe“ feiert Premiere / Bis 1. Januar in Münster

Münster. Liebe, Leidenschaft und beeindruckende Licht- und Soundeffekte – das sind die Zutaten der neuen Holiday on Ice-Produktion „Believe“, die heute (27. Dezember) ihre Premiere in Münster, MCC Halle Münsterland, feierte. Noch bis zum 1. Januar ist die Eisshow zu sehen, die erstmals in ihrer über 70-jährigen Historie eine komplette Geschichte erzählt. Inspiriert wurde diese von Romeo und Julia, wobei die moderne Fassung für die 34 Kufenkünstler allerdings mit einem Happy End endet.

hoi_antonio_clarissa

Foto: Andreas Glaeser

Regisseur und Eiskunstlauf-Olympiasieger Christopher Dean erzählt die Story mit viel Tempo. Erst zeigt er die Unterwelt, in der hämmernde Maschinen den Ton angeben und Feuer und Stahl die Kulisse prägen. Hier schuftet Antonio, der eine Rebellion der Arbeiter anführt. Das Leben in der pulsierenden Oberwelt der Reichen und Schönen ist dagegen eine einzige Party. Mittendrin Clarissa, die sich in die brodelnde Unterwelt wagt und sich prompt in Antonio verliebt – eine Liebe, die verboten ist und die doch das sprichwörtliche Licht ins Dunkel bringt, eindrucksvoll in Szene gesetzt durch Effekte wie die Lichterkette, die die Eiskunstläufer bilden.

Als Moderatorin aus dem Off führt das niederländische Model Sylvie Meis durch die Geschichte, die ihre Spannung auch aus der Musik bezieht. Von „Under Pressure“ über „Some like it hot“ bis hin zur Klassik wird der Bogen gespannt, Gänsehautmomente inklusive Auf dem rasanten Weg zum Happy End gönnt Regisseur und Eiskunstlauf-Olympiasieger Christopher Dean dem Publikum eine Verschnaufpause: Pole-Dancerin Lucy bewegt sich wie in Zeitlupe an der Stange, die inmitten illuminierter Wasserfälle steht.

Die Mischung aus den Elementen Eis, Feuer und Wasser macht mit die Faszination der neuen Holiday on Ice-Produktion aus, die Sylvie Meis am Ende auf den Punkt bringt: „Wer an die Liebe glaubt, den kann nichts weiter aufhalten“. Tickets sind erhältlich ab 29,90 Euro unter www.mcc-halle-muensterland.de sowie bei Ticket to Go direkt am Messe und Congress Centrum Halle Münsterland, Tel.: 02 51 – 1 62 58 17.

Tagged , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.