Lkw Fahrer bei Unfall schwer verletzt


Lingen. Im Ortsteil Clusorth-Bramhar ist am Freitagmorgen ein 53-jähriger Lkw-Fahrer aus Lingen schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war er gegen 07.40 Uhr mit seinem 40-Tonner auf der Wietmarscher Straße in Richtung Bawinkel unterwergs. Aus noch ungeklärter Ursache kam der mit 20 Tonnen Mutterboden beladene Satellzug  nach rechts von der Fahrbahn ab, und fuhr 50 Meter durch den aufgeweichten Seitenstreifen und kippte auf die Beifahrerseite. Andere Verkehrsteilnehmer holten den verletzten Fahrer aus dem Führerhaus und betreuten ihn bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Der Mann kam im Rettungswagen in das Lingener Krankenhaus. Die Freiwillige Feuerwehr aus Brögbern war mit drei Fahrzeugen und 22 Mann angerückt. Sie sicherten das Fahrzeug und die Unfallstelle.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.