LOSSPRECHUNG DER ERSTEN CHEMIKANTEN DER ROSEN GRUPPE IN LINGEN (EMS) NEUER AUSBILDUNGSBERUF BEI ROSEN IST EIN VOLLER ERFOLG: DREI AZUBIS MIT HERVORRAGENDEM ABSCHLUSS

Lingen (Ems), Deutschland – Heute fand die jährliche Lossprechung der Chemikanten bei der ROSEN Gruppe am Standort Lingen (Ems) statt. Marcel Frericks, Marcel Leisner und Andrej Mokrenko sind die ersten Absolventen des Ausbildungsberufes „Chemikant/in“ im Kunststoffproduktionsbereich der ROSEN Gruppe in Lingen (Ems). Alle drei haben ihre Ausbildung zum Chemikanten erfolgreich im Januar abgeschlossen. An der Lossprechung nahmen über 30 Absolventen verschiedener regionaler Unternehmen teil.

2017_Pressemitteilung_Lossprechung Chemikanten bei der ROSEN Gruppe_2 (003)

„Spitzentechnologien zum Schutz von Mensch und Umwelt können nur durch Spitzenqualität entstehen. Natürlich benötigen wir dazu erstklassig ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die an sich selbst und die Ergebnisse ihrer Arbeit höchste Anforderungen stellen. Darum freue ich mich ganz besonders über den erfolgreichen Abschluss unserer drei Auszubildenden“, sagte Norbert Faulhaber, Geschäftsführer der ROSEN Technology and Research Center GmbH, anlässlich der Veranstaltung.

Die offizielle Lossprechung der Chemikanten, die jedes Jahr bei einem anderem Ausbildungsbetrieb veranstaltet wird, fand Freitagnachmittag im Betriebsrestaurant der ROSEN Gruppe am Standort Lingen (Ems) statt. Patrik Rosen (lokaler Vertreter der Eigentümerfamilie), Jürgen Korte (Leiter der Berufsbildenden Schulen Lingen) und Volker Suresch (Prüfungsausschussvorsitzender Chemikanten Osnabrück-Emsland) führten die 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch das Programm. Neben den über 30 Absolventen waren auch deren Ausbilder sowie Mitglieder des Prüfungsausschusses anwesend.

Einige der ehemaligen Auszubildenden haben ihre Prüfung vorgezogen und bereits im August 2016 ihren Abschluss erworben. Alle Prüflinge, die ihren Abschluss im Januar 2017 erworben haben, bekamen an diesem Tag ihr Abschlusszeugnis überreicht. Nach den Ansprachen wurden sie auf die Bühne gebeten und erhielten ihre Urkunden. Zum Abschluss des offiziellen Teils überreichte Ausbilder Patrick Pawel (ROSEN Gruppe) dem Prüfungsausschussvorsitzenden Volker Suresch ein Präsent als Dank für seine große Unterstützung.

„Die letzten drei Jahre waren echt spannend. Die drei sind unsere ersten Auszubildenden gewesen und vieles war natürlich neu. Ich freue mich, dass alle die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben und auch nach ihrem Abschluss bei ROSEN bleiben, um unser Team weiterhin zu unterstützen“, erklärte Pawel nach der Zeugnisvergabe und fügte hinzu: „Ein großer Dank gilt insbesondere Volker Suresch. Er hat uns bei der Einführung des neuen Ausbildungsberufes enorm unterstützt.“ Ein Gruppenbild und ein abschließendes ‚Get Together‘ mit Kaffee und Kuchen sorgten für einen angenehmen Ausklang der Lossprechung der Chemikanten 2017.

 

Bookmark the permalink.

Comments are closed.