Luca Schütte wagt den Sprung in die U23 des SC Spelle-Venhaus

Mit dieser Verpflichtung von Luca Schütte ist die Personalplanungen der U23 des SC Spelle-Venhaus für die kommende Saison abgeschlossen: Luca Schütte, der in dieser Saison konstant starke Leistungen im Tor der U19 zeigte, wagt zum Sommer den Sprung in das  Bezirksligateam, wo er erstmals Seniorenluft schnuppern wird – und das, obwohl er auch noch ein Jahr Juniorenfußball spielen könnte. Gemeinsam mit Davin Nisov, der zur aktuellen Spielzeit aus der eigenen A-Jugend zur U23 wechselte und sich unter Torwarttrainer Thomas Runkewitz gut weiterentwickeln konnte, wird Luca nach dem Abschied Daniel Rengers das junge, ambitionierte Torhüterduo bilden. Die Junioren- und Seniorenabteilung ist gleichermaßen froh, zwei so junge und talentierte Torhüter aus dem eigenen Stall weiter fördern und hoffentlich im Seniorenbereich etablieren zu können, so Andreas Schulte (Obmann SCSV U23)

Bookmark the permalink.

Comments are closed.