Mehrere Einbrüche und ein Pkw-Anhänger in Freren gestohlen

Freren- Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zu Freitag am Erikaweg einen Pkw-Anhänger mit einem zulässigen Gesamtgewicht von drei Tonnen gestohlen. Das Diebesgut der niederländischen Marke Hulco war zur Tatzeit auf dem Hinterhof eines dortigen Privatgrundstücks abgestellt. Es war das Kennzeichen EL-XH 488 angebracht. Gegenstände, die sich auf dem Anhänger befunden haben, wurden etwa 200 Meter vom Tatort entfernt am Straßenrand aufgefunden.

In der gleichen Nacht  sind unbekannte Täter im Kindergarten an der Internatstraße eingedrungen. Sie brachen ein Fenster sowie eine Innentür und zwei Schränke auf. Nach bisherigen Erkenntnissen erbeuteten sie aus einer Geldkassette einen niedrigen dreistelligen Bargeldbetrag. Aber auch in das Vereinsheim einer Anglergemeinschaft an der Straße Im Bardel wurde Eingebrochen. Sie brachen zwei Zugangstüren auf und entwendeten eine geringe Menge an Bargeld. Der angerichtete Gesamtschaden wird auf mindestens 400 Euro geschätzt. 

Gleich an zwei stellen sind die Täter in der Nacht zu Freitag in zwei Geschäftsräume an der Bahnhofstraße eingedrungen. In einem weiteren Falle blieb es beim Versuch. Sie brachen die Zugangstüren zu zwei Bäckereien auf und entwendeten dort jeweils zwei Trinkgeldbehälter. Beim Versuch in einen Blumenladen einzudringen, hatten die Täter keinen Erfolg. Die Gesamtschadenshöhe der drei Taten ist noch nicht bekannt.

Zeugen die Hinweise geben können werden gebeten, sich mit der  Polizei Spelle unter der Rufnummer (05977)929210 zu melden.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.