Mobile Wohneinheiten Jägerstraße und Dionysiusstraße Wohnungsbesichtigung und Informationstermin für Anlieger am 8. Juni 2016

Logo-Rheine

Rheine. Aktuell im Bau befinden sich die mobilen Wohneinheiten zur Unterbringung von Flüchtlingen an der Jägerstraße sowie an der Dionysiusstraße. Die Stadt Rheine lädt Anwohner und interessierte Bürger am Mittwoch, 8. Juni 2016, um 20 Uhr, in das Foyer der Overbergschule Rheine, Meisenstraße 30, 48429 Rheine, zu einer Informationsveranstaltung ein. „Wie gewohnt möchten wir vor Bezug der Wohneinheiten mit der Nachbarschaft ins Gespräch kommen“, sagt Bürgermeister Dr. Peter Lüttmann. Informiert wird neben einem Blick auf die Zuwanderungssituation in Rheine über die Zuschnitte der Wohnungen und die Belegungen, die Gestaltung der Außenanlagen sowie die regelmäßigen Beratungsstunden, die dort angeboten werden.

Damit sich die Nachbarschaft ein Bild von den Wohnungen machen kann, gibt es am 8. Juni 2016 vom 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr die Möglichkeit, eine Wohnung an der Jägerstraße 111 zu besichtigen. Die zuständige Sozialarbeiterin Judith Renger-Stilling wird dann vor Ort sein und für Fragen zur Verfügung stehen.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.