Motorradfahrer bei Unfall in Schapen tödlich verletzt

Schapen – – Am frühen Sonntagnachmittag ist es auf der Hopstener Straße zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 52-jähriger Motorradfahrer aus Ibbenbüren wurde dabei getötet. Gegen 14.10 Uhr bog ein 18-jähriger Mann mit seinem Ford Fiesta aus der Ostmerschstraße nach links auf die Hopstener Straße ab. Dabei übersah er den in Richtung Schapen fahrenden Mann auf seinem Motorrad. Es kam zum Zusammenstoß. Der Kradfahrer wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der junge Unfallverursacher und seine 15-jährige Beifahrerin standen nach dem Unfall unter Schock. Beide mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden.

 

Bookmark the permalink.

Comments are closed.