Offensivspieler Waldow kommt vom VFB Oldenburg

Facebook Foto

Foto v.l 1.Vorsizender der Fußballabteilung Jürgen Wesenberg, Moritz Waldow und Fußballobmann Niels Wolters

Die Kaderplanungen beim SC Spelle-Venhaus sind mit der Verpflichtung von Moritz Waldow vom VFB Oldenburg abgeschlossen. Der Kader des Oberligisten umfasst nunmehr 20 Spieler.
„ Moritz ist auf uns zugekommen, da er ab Oktober in Osnabrück studiert und wohnt“, so Jürgen Wesenberg
Aufgrund seines Studiums kann er den Aufwand Regionalliga nicht mehr darstellen und wird somit die Offensivabteilung des SC Spelle-Venhaus komplettieren.
In der vergangenen Saison kam Moritz auf 14 Regionalligaeinsätze und das mit 19 Jahren.
Gute Gespräche zwischen dem Trainer, dem neuen Fussballobmann Niels Wolters und Moritz haben schnell zu einer Einigung geführt.
Somit geht der SC Spelle-Venhaus mit 20 Spielern und einem Durchschnittsalter von 23 Jahren in die vierte Oberliga Saison.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.