Olaf Wilde aus Spelle hatte die Ehre im Olympiastadion in Berlin die BVB Fahne zu schwenken

berlin_2016_10

Beim diesjährigen Pokalfinale im Olympiastadion in Berlin am 21.05.2016 zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München hatten die Vereine wieder die Möglichkeit, Fanclubs zum Fahnenschwenken einzuladen.

In diesem Jahr hatte Olaf Wilde aus Spelle die Ehre, für den BVB Fanclub Alte-Liebe Fürstenau 2002 einer von acht auserwählten Fahnenträgern für den BVB zu sein. Insgesamt ist der Fanclub mit 9 Mitgliedern nach Berlin gereist und trotz der Niederlage war es für die Schwarzgelben ein riesen Erlebnis.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.