Polizisten lösen Weihnachtsfeier in Spelle auf und werden angegriffen

Spelle – Die Polizei hat am Freitagabend eine im Bereich der Straße Südfelde stattfindende Weihnachtsfeier mit insgesamt elf Teilnehmern aufgelöst.

Als die Beamten gegen 21.15 Uhr vor Ort erschienen, ergriffen fünf Personen die Flucht und konnten entkommen. Zwei der sechs verbliebeben Männer waren stark alkoholisiert und äußerst aggressiv. Sie griffen die Beamten tätlich an und mussten mit der Unterstützung weiterer Kräfte überwältigt und gefesselt werden. Auf der Dienststelle wurde ihnen eine Blutprobe entnommen. Sie werden sich wegen Widerstandes gegen Polizeibeamte in einem Strafverfahren verantworten müssen.

Gegen alle Teilnehmer der Weihnachtsfeier wurden darüber hinaus Ordnungswidrigkeitenanzeigen wegen des Verstoßes gegen die Corona-Verordnung eingeleitet.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.