Propst-Sandtel-Platz in Venhaus wird eingeweiht

admin-ajax

Spelle-Venhaus – Im Speller Ortsteil Venhaus bekommt Pastor Daniel Brinker eine neue Anschrift; zum Glück muss er dafür nicht umziehen. Der Kirchplatz erhält am Sonntag, 14. Juni 2015, einen eigenen Namen. Namensgeber ist der am 26. August 1911 in Venhaus geborene August Sandtel. Dieser war von 1961 bis 1981 als Propst von St. Johann in Bremen tätig. Hier erwarb er sich durch seine offene und zupackende Art großen Respekt, nicht nur bei der katholischen Minderheit. Am 14. Juni 1992 verstarb der wortgewaltige Prediger und passionierte Jäger, sein Grab befindet sich im Innenhof des Osnabrücker Doms. Die Einweihungsfeier beginnt um 14.00 Uhr mit einem Gottesdienst. Im Anschluss findet für alle das traditionelle Pfarrfest statt.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.