Radfahrer stirbt bei Zusammenprall mit Sattelzug auf der Nordumgehung in Spelle

ES Media Spelle Vu Nordumgehung 2016-07-19 (2)

Spelle. Am Dienstagnachmittag ist auf der Nordumgehung zwischen den Kreisverkehren Dreierwalder und Schapener Straße bei einem Verkehrsunfall ein  41-jähriger Radfahrer aus Schapen ums Leben gekommen. Nach ersten Recherchen der Polizei war der Mann auf dem Radweg in Richtung Spelle unterwegs. Nach Angaben eines ihm entgegenkommenden 46-jährigen Sattelzugfahrers war der Radfahrer plötzlich um 15.10 Uhr auf die Straße direkt vor die Zugmaschine gefahren. Trotz aller Rettungsmaßnahmen kam für den Mann jede Hilfe zu spät. Der alarmierte Rettungshubschrauber aus Rheine kam nicht mehr zum Einsatz. Der Lkw-Fahrer aus Schapen hat einen Schock erlitten und wurde von Rettungskräften sowie einem Notfallseelsorger betreut. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen des Unfalls werden um sachdienliche Hinwies an die Polizei in Spelle, Telefon (05977) 929210 gebeten.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.