Radmuttern an LKW gelöst

Spelle – In der Zeit vom 17.01.2017 bis gestern hat ein  bislang unbekannter Täter acht von zehn Radmuttern vom linken Vorderrad eines LKW gelöst. Der LKW stand auf einem frei zugänglichen Firmengelände in der Hafenstraße. Der Fahrer des LKW stellte während der Fahrt Probleme beim Lenken fest. In einer Werkstatt wurden dann die gelockerten Radmuttern festgestellt. Glücklicherweise kam es zu keinerlei Schäden. Täterhinweise liegen nicht vor. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Spelle unter der Rufnummer (05977)929210 zu melden.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.