Ratsmitglieder bereisen die Gemeinde Emsbüren Ansicht und Begehung aller wichtigen Projekte

Emsbüren. Eine Zusammenfassung eines Projektes auf Papier zu lesen ist eine Sache, das Projekt mit den eigenen Augen zu sehen eine andere. Alle Ratsmitglieder der Gemeinde Emsbüren sowie alle Ortsbürgermeister/-innen wurden daher zur ganztägigen, offiziellen Gemeindebereisung durch Emsbüren eingeladen.

17_16 Emsbüren Gemeindebereisung

Die Mitglieder des Gemeinderates Emsbüren informieren sich gemeinsam mit den Ortsbürgermeistern und Verwaltungsmitarbeitern über den Projektsachstand in allen Ortsteilen der Gemeinde, hier vor dem Dorfgemeinschaftshaus im Ortsteil Mehringen.

„Ziel der Bereisung war es, alle wichtigen Projekte vorzustellen, um Ratsmitgliedern vor Ort die Möglichkeit zu geben mit Vereinsvertretern zu kommunizieren und Fragen zu stellen“, fasst Bürgermeister Bernhard Overberg zusammen. „Dies ermöglicht eine verbesserte Entscheidungsfindung für zukünftige Entwicklungen. So weiß jeder direkt Bescheid, um was es genau geht.“

Mit einem Bus fuhren somit alle Ratsmitglieder Anfang März durch sämtliche Ortsteile der Gemeinde und schaute sich Gebäude, Straßen und Grundstücke an. So wurde unter anderem die notwendige Sanierung des Dorfgemeinschaftshauses im Ortsteil Listrup besprochen, die aktuellen Arbeiten an der Schleuse im Ortsteil Gleesen in Augenschein genommen oder die unterschiedlichen Unternehmen im Gewerbepark EmsLandPark vorgestellt.

„Nun sind wir alle auf dem gleichen Sachstand“, erläutert der allgemeine Vertreter des Bürgermeisters, Ernst Müller. „Darauf können wir nun aufbauen“.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.