Samtgemeinde setzt Belohnung aus

5755 (21)

Freren (ots) – Nach der Beschädigung von Lichtkuppeln an der Grundschule Freren hat die Samtgemeinde jetzt für Hinweise, die zur Ermittlung der Täter führen, eine Belohnung in Höhe von 300 Euro ausgesetzt. Wie bereits gemeldet, hatten unbekannte Täter zwischen Freitag, 20.00 Uhr, und Samstag, 07.30 Uhr, bei der Grundschule Freren mehrere Lichtkuppeln beschädigt. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei waren die Täter auf das Zwischengebäude zur kleiner Turnhalle geklettert und hatte auf dem Dach fünf kleine Lichtkuppeln eingetreten. Weiterhin wurde ein dort befindlicher Blitzableiter aus der Wandverankerung gerissen und beschädigt. Auf dem Innenhof der Grundschule wurden drei Metallmülleimer durch Tritte beschädigt, zwei davon sind nicht mehr brauchbar. Insgesamt entstand ein Schaden von etwa 3000 Euro. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten , sich bei der Polizei in Freren unter der Telefonnummer (05902) 93130 zu melden.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.