Schlägerei mit mehreren Beteiligten in Lingen

Am Freitagabend um kurz nach 20:00 Uhr, kam es in der Lookenstraße zu einer Schlägerei unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit mehreren beteiligten Personen. Mindestens eine Person wurde dabei verletzt und musste sich zur Behandlung ins Krankenhaus begeben. Aus bislang nicht eindeutig geklärten Gründen kam es zu der Auseinandersetzung vor einem Imbiss in der Innenstadt. Zeitweise sollen dabei mindestens drei Täter einen 18 jährigen gemeinschaftlich geschlagen haben. Ein namentlich bekannter Täter habe dabei auch mehrfach mit einem Gürtel auf das Opfer eingeschlagen. Der Täter konnte im Nahbereich gestellt werden. Die Angaben zum Hergang und zur Anzahl der Beteiligten widersprechen sich bei Opfer und Tätern. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Mehrere Zeugen, die auf das Geschehen aufmerksam wurden, werden zeitnah ausführlich befragt und sollen Aufschluss über den Tathergang geben.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.