Shoppen für Nachtschwärmer – Black Night in der Rheiner Innenstadt

 

Rheine- Der Black Friday ist in Amerika ein erfolgreicher und etablierter Sonderverkaufstag, der mit vielen Rabatten und Aktionen lockt. Auch Rheine zieht in diesem Jahr erneut mit und öffnet die Geschäfte in der Innenstadt am Freitag, 23. November 2018 für die Black Night bis 22:00 Uhr.

Foto v.l. Marike Thien (EWG Rheine)
Oliver Rothe (Handelsverein Rheine) Elisabeth Brügge (Handelsverein Rheine) Jürgen Feistmann (VR-Bank Kreis Steinfurt) Susanne Schmidt (Handelsverein Rheine) Hendrik Welp (EWG Rheine)

„Shopping Nights haben in der Einkaufsstadt Rheine in der Vergangenheit immer für eine belebte Innenstadt gesorgt und dem Kunden ein ganz besonderes Einkaufserlebnis bei Mondlicht geboten. Die Rheiner Händler werben mit zahlreichen Schnäppchen, den sogenannten ‚Black Deals‘“, erklärt Susanne Schmidt, 1. Vorsitzende des Handelsvereins Rheine. Die ersten Weihnachtseinkäufe können getätigt werden – entspanntes bummeln, flanieren und musikalische Untermalung mit Sektausschank in der Emsgalerie runden das Shopping Erlebnis ab.
Jürgen Feistmann von der VR-Bank Kreis Steinfurt eG sowie Marike Thien und Hendrik Welp von der EWG für Rheine mbH unterstützen gemeinsam die Sonderöffnungszeiten und freuen sich auf eine lange, entspannte Shopping Nacht vor dem sonst so trubeligen Dezember.
Für eine bequeme Hin- und Rückfahrt in die Stadt steht die blaue Flotte der Stadtbusse bereit. Auf allen Linien fahren an diesem Freitag die Busse im 30-Minuten-Takt. Die letzte Fahrt ab Bustreff erfolgt um 22:15 bzw. 22:30 Uhr.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.