Stabwechsel bei der RWG Lohne eG

Lohne RWG neuer Chef

(v. links) Alois Brink, Christian Tegeder (beide Aufsichtsrat), Peter Janßen, Klaus Abeln, Christian Koopmann, Heinrich Sütthoff sowie Bernhard Evers und Dieter Germer (beide Vorstand) sind vom erfolgreichen Kurs der RWG Lohne eG überzeugt.

Lohne. Christian Koopmann hat offiziell die Geschäftsführung der Raiffeisen Warengenossenschaft (RWG) Lohne eG an der Boschstraße übernommen. In einer kleinen Feierstunde übergab sein Vorgänger Klaus Abeln das Zepter an Koopmann. Der Vorsitzende des Aufsichtsratsvorsitzender Peter Janßen erklärte vor Kollegen und Gästen: „Klaus Abeln hat zunächst 2009 bei uns  angeklopft und dann die Geschäftsführung von Bernhard Büter übernommen. Klaus hat eine kaufmännische Ausbildung und ein landwirtschaftlichen Studium absolviert. Als Geschäftsführer hat er die RWG Lohne eG durch Höhen und Tiefen auf Erfolgskurs gehalten.“ Vorstandsvorsitzender Heinrich Sütthoff sagte: „Nach einem intensiven Bewerbungs- und Auswahlverfahren mit vielen interessanten Bewerbern konnte uns Christian Koopmann von seinen Qualitäten für die vakante Stelle als Geschäftsführer überzeugen. Vorstand und Aufsichtsrat haben sich einstimmig für ihn entschieden. Wir alle wünschen uns weiterhin eine angenehme, konstruktive und produktive Zusammenarbeit als Team mit dem neuen Geschäftsführer.“ Klaus Abeln, der sich neuen beruflichen Herausforderungen stellen wolle, wünschte seinem Nachfolger weiterhin viel Erfolg und sagte: „Christian, dein Start war schon sehr beeindrucken.“ Koopmann, der zuvor 17 Jahre bei der Volksbank gearbeitet hat, dankte dem Vorstand und Aufsichtsrat für das Vertrauen. „Ich freue mich sehr auf die Aufgaben. Mein Ziel ist es dabei, den erfolgreichen eingeschlagenen Kurs meiner Vorgänger bei der RWG Lohne eG weitführen zu können.“

Bookmark the permalink.

Comments are closed.