Teilstück der Schapener Straße wegen Beschädigung am Schmutzwasserkanal gesperrt

#Spelle- Das Teilstück ab dem Kreuzungsbereich Schapener Straße/Johannesstraße (Kirche) ist bis zur Abbiegung Höltingstraße aufgrund einer Beschädigung des Schmutzwasserkanals zurzeit voll gesperrt. Fußgänger können die anliegenden Geschäfte erreichen.

Festgestellt wurde der Schaden am gestrigen Abend gegen 19.00 Uhr. Der Wasserverband Lingener Land wurde als zuständige Stelle direkt informiert und reagierte sofort. Es zeichnete sich ab, dass der Schmutzwasserkanal beschädigt wurde. Die Schadensursache ist noch nicht bekannt, vermutet wird das durch Kabelverlegungsarbeiten der Telekom der Abwasserkanal beschädigt worden ist. Zurzeit wird das Schmutzwasser von der Höhe Bäckerei Herbers bis zur Höhe des Altenpflegeheimes St. Johannesstift „übergepumpt“, sodass der Abfluss weiterhin gewährleistet ist. Die Steinzeug-Abwasserrohre (Durchmesser 20cm) befinden sich in drei Meter Tiefe. Die Behebung des Schadens wird vermutlich durch offene Bauweise durchgeführt werden müssen. Dies hat zur Folge, dass der Teilbereich der Schapener Straße mindestens, auch in den nächsten Tagen, einseitig gesperrt wird. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Neue Erkenntnisse bezüglich der Behebung des Schadens werden am heutigen Nachmittag erwartet. Um Verständnis für die damit verbundenen Beeinträchtigungen wird gebeten.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.