Tödlicher Badeunfall im Baggersee

Polizei

Gildehaus – (ots) – Am Pfingstmontag gegen 16.15 Uhr ist ein 62-jäheriger Mann aus Bad Bentheim in einem Baggersee an der Straße Zur Grenze ertrunken. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei hatte sich der Mann am „Grünen Grenzsee“ mit Bekannten aufgehalten.

Dabei wurde auch Alkohol getrunken. Der Mann zog sich dann aus und teilte mit, dass er schwimmen gehen würde. Der 62-Jährige ging in das Wasser und tauchte nach kurzer Zeit unter und kam nicht mehr an die Wasseroberfläche zurück. Die Bekannten informierten sofort die Rettungskräfte. Rettungskräfte der Wasserrettung DLRG Nordhorn und Lingen, ein Rettungswagen, ein Notarzt sowie die Freiwillige Feuerwehr Gildehaus waren im Einsatz. Mit einem Rettungsboot wurden auf dem See Suchmaßnahmen durchgeführt. Gegen 17.15 Uhr wurde der leblose Körper des Mannes entdeckt und geborgen. Trotz eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen konnte nur noch der Tod festgestellt werden.

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.