Unfall auf der B 70 forderte drei Schwerverletzte (Mit Video)

ES Media Spelle

Salzbergen/ Spelle. Bei einem Verkehrsunfall am späten Montagnachmittag gegen 17.45 Uhr auf der B 70 im Speller Ortsteil Venhaus, in Höhe der Abfahrt Salzbergen, wurden drei Personen schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, wollte die 52–jährige Fahrerin eines Opel Vectra aus Schüttorf von der Venhauser Straße auf die B 70 einbiegen. Dabei übersah sie offensichtlich den vorfahrtberechtigten VW Passat eines 59–jährigen Mannes aus Spelle, der in Richtung Rheine fuhr. Bei dem Zusammenstoß der Fahrzeuge wurde der Opel in den Seitenraum geschleudert. Die Opel-Fahrerin wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und konnte von den Einsatzkräften der Feuerwehr aus Salzbergen gerettet werden. Die Fahrerin des Opels und der Fahrer des VWs sowie dessen 57-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt. Die Schüttorferin wurde im Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Lingen geflogen, die beiden Verletzten aus Spelle kamen in Rettungswagen in das Krankenhaus nach Rheine.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.