Verkehrsunfall mit tödlich verletztem Kradfahrer in Rheine (Alleinunfall)

Steinfurt (ots) – Rheine, Gellendorf, B 219, Elter Str. / Schwarzer Weg, außerhalb geschlossener Ortschaft Montag, 24.08.2015,16:39 Uhr. Ein 35jähriger Kradfahrer aus Rheine geriet nach einem Überholvorgang aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Krad gegen die Aufpflasterung einer Querungshilfe, dadurch ins Schleudern und stürzte auf die Fahrbahn. Der Kradfahrer verstarb noch an der Unfallstelle, Weitere Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden wird auf EUR5000 geschätzt. Die Ermittlungen zur Unfallursache wurden von der Polizei in Rheine aufgenommen. Das Krad wurde durch die Polizei für weitere Untersuchungen sichergestellt.

 

Bookmark the permalink.

Comments are closed.