Zeugen nach Verfolgungsfahrt gesucht

Freren  – Beamte der Polizeistation Freren wollten am Mittwoch gegen 11.50 Uhr in der Mühlenstraße in Freren einen Autofahrer kontrollieren. Der 26-Jährige missachtete die Haltezeichen und bog auf die Lengericher Straße ab. Hier beschleunigte er seinen grünen Benz, überholte mehrfach trotz Gegenverkehrs und entging dabei jeweils nur knapp schweren Unfällen. Die Beamten verfolgten den Mann über die Handruper Straße in Richtung Lengerich bis zu einer Hofeinfahrt an der Straße Am Ostturm. Hier stellte er sein Auto ab, flüchtete zu Fuß. Die Beamten holten den Mann ein, überwältigten ihn und nahmen ihn in Gewahrsam. Er ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. An dem Benz waren Kennzeichen angebracht, die für ein anderes Fahrzeug ausgegeben sind. Er wird sich in einem Strafverfahren verantworten müssen. Die Polizei ist nun auf der Suche nach Zeugen, die durch die Fahrweise des Täters gefährdet oder genötigt wurden. Sie werden gebeten sich bei der Polizei in Spelle unter der Rufnummer 05977/929210 zu melden.

 

Bookmark the permalink.

Comments are closed.