Ab Sommer 2016 neuer Trainer in Spelle

Sebastian Röttger beerbt Siegfried ( Siggi ) Wolters beim Oberligisten SC Spelle-Venhaus!

Siggi Wolters übernahm im Sommer 2011 den damaligen Bezirksligisten, um ihn in kurzer und sehr erfolgreicher Zeit zum sofortigen Aufstieg in die Landesliga und dann sogar im Sommer 2014 in die Oberliga Niedersachsen zu führen.  Eine rasante Entwicklung, die er mit seiner Erfahrung maßgeblich geprägt hat. Die Zusammenstellung der Mannschaft und Charaktere, sowie die sportliche Weiterentwicklung einzelner und der Mannschaft insgesamt, sind herausragend. Sein Erfahrungsschatz und die erreichten sportlichen Erfolge suchen seines Gleichen.

Auch neben dem Platz hat er, und wird er seine Erfahrung einbringen, so hat er maßgeblichen Anteil an der Gründung des Fördervereins SC Spelle-Venhaus e.V.!

Nach fünfjähriger sehr erfolgreicher Arbeit, ist dann am Ende der Saison die Übergabe des Traineramtes.

Mit Sebastian Röttger bekommt der SCSV einen jungen talentierten Trainer, der sich in einem intakten Umfeld entwickeln wird und seine Erfahrungen sammeln kann. Wir freuen uns schon jetzt auf die Zusammenarbeit ab Sommer 2016 und sind überzeugt die richtige Nachfolge gefunden zu haben, auch wenn die Fußstapfen groß sind so Fussballobmann Jürgen Wesenberg.

©ESM

v.l.n.r 1. Vorsitzender der Fussballabteilung des SCSV Thomas Lindemann Trainer Sebastian Röttger Fussballobmann des SCSV Jürgen Wesenberg

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.