Bombenentschärfung in Rheine Wichtige Information

Im Bereich der „Elpersstiege“ hat sich bei Sondierungen durch den Kampfmittelräumdienst ein Verdachtspunkt für einen Kampfmittelfund ergeben.

Die Freilegung dieser Stelle und, bei entsprechendem Fund, die Entschärfung der Bombe ist am Mittwoch, 18.04.2018 vorgesehen.

Abhängig von der Sprengkraft des Kampfmittels sind die umseitig beschriebenen Gefahrenbereiche 1 oder 2 zu evakuieren. Ihre Wohnung/Betriebsstätte befindet sich in einem dieser Gefahrenbereiche. Sie müssen sich für den Tag der Freilegung darauf einrichten, dass Sie Ihre Wohnung /Ihre Betriebsstätte ab 11:00 Uhr verlassen und sich außerhalb des
Gefahrenbereiches aufhalten müssen. Bitte denken Sie auch an die Unterbringung/Versorgung Ihrer Haustiere.
Informationen über den genauen Beginn der Evakuierung sowie über Aufenthaltsmöglichkeiten außerhalb des Gefahrenbereiches können erst am Tag der Maßnahme bekannt gegeben werden. Die Dauer der Entschärfungsaktion ist zum jetzigen Zeitpunkt ebenfalls nicht vorhersehbar.
Alle Informationen erhalten Sie über den Radiosender „Radio RST“ (UKWFrequenzen 104,0 und 105,2), über
autsprecherdurchsagen, auf der Homepage der Stadt Rheine (www.rheine.de) sowie über die bundesweit einheitliche WarnApp NINA. Spezielle Fragen können Ihnen außerdem unter der Telefonnummer 939-222 beantwortet werden.
Die Beendigung der Evakuierungsmaßnahme wird ebenfalls wie vorgenannt bekannt gegeben. Sofern Sie aufgrund Ihres Gesundheitszustandes nicht in der Lage sind, den
Gefahrenbereich eigenständig zu verlassen, melden Sie sich bitte unter folgender Telefonnummer: 939-0

Gefahrenbereich 1, 250 Meter Radius

Egelsweg 5-7 und 10 Hemelter Straße 20-40
Timmermanufer 105 und 114-128
Elpersstiege 2-6 und 13-75
Hörstkamp 2-4 und 3-5
Windhoffstraße 3-9 und 4-10
Gartenstraße 6-34 und 9-27
Münster Straße 40-78 und 53-81

Gefahrenbereich 2, 500 Meter Radius

Alte Spinnerei 2-8 und 9a-11b
Herrenschreiberstr. 1-25 und 2-30
Matthiasstr. 9-43
Basilikastr. 1-27 und 4-30
Hohe Lucht Mühlenstr. 3-7 und 2-6
Bruckner Str. 1a-3 und 2-10
Hörstkamp 3-17 und 2-20
Münstermauer 5-27 und 6-12
Butterstr. 8 Hohenkampstr. 2-24 und 5-17
Münsterstr. 1-99 und 2-104
Bültstiege 2-10 und 7-9
Hovestr. 5-55 und 2-62
Otto-Bergmeyer-Str. 1
Christianstr. 1-24 und 2-40
KGR 207 und 80-216
Rosenstr. 2-8
Egelsweg 1-7 und 6-10
Katthagen 2 Schinkelstr. 1-5
Elter Str. 1-35 und 2-66
Kettelerufer Schlaunstr. 3-17 und 10-22
Emsstr. 1-83 und 2-88
Klosterstr. 1-23 und 4-26
Schlüterstr. 1-3
Elpersstiege 2-6 und 13-75
Kolpingstr.1-9 und 4-8
Staelscher Hof 2
Franz-Darpe-Weg 7-9 und 4-8
Lingener Str. 2-10 und 5-7
Timmermanufer 105 und 114-128
Gartenstr. 9-29 und 2-40
Lohorststr. 2 Welkinghove 1-9 und 4-14
Hafenbahn 13
Lortzingstr. 4 und 7-13
Windhoffstr. 1-9 und 2-10
Haydnstr. 1-13 und 4-12
Ludwigstr. 2-26
Zum Dykhoff1 und 4-6
Hemelter Str. 1-67 und 2a-68
Marktplatz 8-12

Bookmark the permalink.

Comments are closed.