Bundesnetzagentur ortet Schwarzsender in Getelo

THW Symbolfoto

Uelsen. In der Samtgemeinde Uelsen im Ortsteil Getelo hat die Bundesnetzagentur nach Hinweisen aus der Bevölkerung am Freitag einen Schwarzsender geortet. Der Radiosender war sogar in Richtung Ruhrgebiet zu hören. Mitarbeiter der Bundesnetzagentur peilten den Schwarzen Weg in Getelo an und entdeckten dort auf einem Grundstück die mobile, 50 Meter hohe Sendeanlage auf einem Anhänger. Der Schwarzsender mit mehreren Kilowatt Leistung wurden gegen 13.45 Uhr stillgelegt. Den Abbau übernahm das Technische Hilfswerk. Verantwortliche für diesen illegalen Sender konnte noch nicht ermittelt werden.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.