Gewerkschaftshaus jetzt an der Kaiserstraße Tag der offenen Tür am 1. Mai

Lingen. Die Gewerkschaften in Lingen sind vom Gasthausdamm 6 in die Kaiserstraße 2 umgezogen. Dort sind jetzt alle Organisationen zu finden, die vorher ihr Büro im Hans-Böckler-Haus hatten. Neben dem DGB, dem DGB-Rechtsschutz und der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt sind im neuen Gewerkschaftshaus auch der Lohnsteuerverein ‚Solidarität‘ und der Mieterbund beheimatet. Das in den 1950er Jahren von der IG Bergbau erbaute Hans-Böckler-Haus am Gasthausdamm in Lingen war über 60 Jahre lang die Gewerkschaftsadresse für das Emsland und die Grafschaft Bentheim. Mit Unterstützung der Wirtschaftsförderung der Stadt Lingen (Ems) wurde für alle Mietparteien das Haus an der Kaiserstraße gefunden. Auch am neuen Standort ist das Gewerkschaftshaus die gemeinsame Anlaufstelle für Mitglieder aller DGB-Gewerkschaften.

04.25.Gewerkschaftshaus jetzt an der Kaiserstraße

Am 1. Mai laden die DGB-Kreisverbände Emsland und Grafschaft Bentheim ein, sich vom alten Gewerkschaftshaus zu verabschieden. Sie treffen sich um 10.30 Uhr am Gasthausdamm 6, wo Friedhelm Hundertmark, der Bezirksleiter der IG Bergbau-Chemie-Energie auf die Zeit im Hans-Böckler-Haus zurück blickt. Von dort werden die Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter mit einer Demonstration den Umzug in das neue Gewerkschaftshaus abschließen. Oberbürgermeister Dieter Krone wird dort die Gewerkschaften begrüßen und die DGB-Regionsgeschäftsführerin Petra Tiesmeyer das neue Haus kurz vorstellen. Die Kundgebung zum ‚Tag der Arbeit‘ unter dem Motto „Wir sind viele. Wir sind eins.“ findet aus gegebenem Anlass an diesem 1. Mai am neuen Gewerkschaftshaus statt. Uwe Hildebrand, Geschäftsführer der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten, ist der Mairedner. Die DGB-Gewerkschaften laden zur Besichtigung des Hauses ein. Bei einem zünftigen Frühschoppen mit Knackwurst und Salat, bei Kaffee und Kuchen ist Zeit für interessante Gespräche. Musikalische und spielerische Angebote runden das Programm ab.

 

Bookmark the permalink.

Comments are closed.