Schornsteinbrand rief Feuerwehr Beesten auf den Plan

profil_569_Fuhrpark-1024x598
Am Sonntag, gegen 17:19 Uhr, während viele Beestener den traditionellen Weihnachtsmarkt im Ort besuchten, wurden die Kameradinnen und Kameraden zu ihrem nächsten Einsatz gerufen. Ein Schornsteinbrand war Ursache dieses Alarms. Schnell rückten die Einsatzkräfte mit LF 8/6 und MTW aus. Die Lage auf der Einsatzstelle stellte sich allerdings nicht so dramatisch da. Ein Schornsteinfeger kontrollierte sicherheitshalber den Schornstein. Somit blieben die Hauseigentümer vor einem größerem Schaden verschont. Insgesamt 29 Kameradinnen und Kameraden waren für ca. 60 Minuten im Einsatz. Anschließen konnten alle wieder zurück zu Ihren Familien oder zum Weihnachtmarkt.

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.