Spelle United unterliegt im Finale des Senger Cups der Unternehmen 2019

Spelle/Rheine- Spelle United unterliegt im Finale des Senger Cups der Unternehmen 2019. Am Ende hat es doch nicht ganz gereicht – im Finale des Senger Cups der Unternehmen, ausgerichtet vom gut aufgelegten Veranstalter FC Eintracht Rheine, unterlag Spelle United leider dem Titelverteidiger Renk aus Rheine. Auch wenn Coach Schütte noch versucht hatte, die allerletzten Reserven aus seiner Mannschaft in der Kabine herauszukitzeln und gemeinsam mit seinem Co-Trainer förmlich einen neuseeländischen Haka Tanz im Kabinengang aufführen ließ, setzte sich im Finale mit Renk doch die langjährig eingespielte und abwartend-clevere Mannschaft durch.

Wir gratulieren Renk ganz herzlich zur Titelverteidigung und dem FC Eintracht Rheine zu einem tollen Turnier – wir sind im nächsten Jahr wieder dabei und starten einen neuen Versuch, den Pott ins Emsland zu holen, so Bernard Storm.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.