Speller Schützenverein ehrt Jubilare August Vehr und Heinrich Giese 70 Jahre im Schützenverein

Auf dem diesjährigen Schützenfest konnte Präsident Ludger Gude wieder viele Schützenbrüder am 1. Schützenfesttag für langjährige Vereinszugehörigkeit ehren. Eine besondere Ehrung erfuhren August Vehr und Heinrich Giese, die 1947 in den Schützenverein eingetreten sind und somit auf eine 70-jährige Mitgliedschaft zurückblicken können. Beide Jubilare erfreuen sich guter Gesundheit und konnten die Ehrung persönlich auf dem Festzelt entgegen nehmen.

Jubilare Schützenfest Spelle

Folgende Schützenbrüder wurden geehrt:

70 Jahre August Vehr, Heinrich Giese

60 Jahre Karl-Heinz Wilmes, Bernhard Henneker, Bernhard Lambers

50 Jahre Hans Schütte, Heribert Segers, Franz Roling, Richard Venbert,

Paul Peschel, Hubertus Thünemann, Leo Kewe, Albert Laarmann, Josef Morhaus

Neben den Jubilaren begrüßte der 1. Vorsitzende besonders das Königspaar von 1967 Walter und Gisela Krone sowie die Königspaare von 1992 Johannes und Elisabeth Wenninghoff sowie Hubert und Antonia Schröer. Die Ehrung der Schützenbrüder ist in jedem Jahr einer der Höhepunkte des Schützenfestes und zeigt eindrucksvoll die Verbundenheit der Bevölkerung mit ihrem Schützenverein. Die Jubilare konnten viele interessante Geschichten und Anekdoten aus ihrer langen Vereinszugehörigkeit erzählen. Sie erhielten als Dank und Anerkennung die goldene Ehrennadel, Ehrenurkunden sowie Geschenkgutscheine des Speller Vereins HHG Handel, Handwerk und Gewerbe überreicht. Der Präsident

bedankte sich bei allen Jubilaren und ließ unter dem Jubel der Festgäste die Geehrten hochleben. Viele Fotos vom diesjährigen Schützenfest findet man auf der Internetseite des Vereins unter www.schuetzenverein-spelle.de

Bookmark the permalink.

Comments are closed.