EMP mit Licensing International Germany Award 2021 in der Rubrik “Lizenznehmer des Jahres” ausgezeichnet

Lingen, Deutschland. Die Mitglieder des deutschen Chapters des Branchenverbands Licensing International haben erneut für den Licensing International Germany Award abgestimmt. EMP Exclusive Merchandise Products freut sich, bekanntgeben zu dürfen, dass das Unternehmen zum “Lizenznehmer des Jahres 2021” gekürt wurde.

Europas Nr. 1 E-Commerce Company in Rock- und Entertainment Merchandise ist einer der stärksten Direct-to-Retail-Partner vieler großer Lizenzgeber für Europa und arbeitet mit ihnen an IP-Schwergewichten wie Volbeat, Pokémon, Star Wars, Harry Potter, Batman, Doctor Strange, Loki und Superman. Der Fokus seiner großen und hoch qualifizierten Grafikdesign-, Produktdesign- und Marketingteams liegt dabei stets darauf, gehobene und exklusive Produktreihen und Capsule Collections für die lizenzierten IPs zu erschaffen. Vom Reißbrett über die Produktion bis hin zum Versand arbeitet EMP unermüdlich daran, Entertainment, Spiele und Musik abzudecken und dabei immer eine einzigartige und authentische Perspektive zu wahren. Das so entstandene Sortiment erstreckt sich von Schuhen und Textilien über Mode- und Wohnaccessoires, Schmuck, Bild- sowie Tonträger und vieles mehr. EMP-Pressesprecherin Caroline Gottschald zur Auszeichnung: “Wir fühlen uns sehr geehrt, einen solch prestigeträchtigen Award entgegennehmen zu dürfen – insbesondere vor dem Hintergrund, dass Branchenexperten unsere Leistungen auf diesem Feld mit ihren Stimmen gewürdigt haben. Wir sehen dies als einen Ansporn, unserer Linie treu zu bleiben und unsere Partnerschaften stetig zu erweitern. Mit diesem Wind im Rücken geht es für uns in die nächsten Abenteuer – wir freuen uns!”
Das Lingener Traditionsunternehmen, das seine über die Jahre gewachsenen strategischen Partnerschaften mit einer Vielzahl von Lizenzgebern aufmerksam pflegt, blickt Stand heute auf einen Schirm von gut 120 Deals, der 300 verschiedene IPs überspannt. Dabei werden nicht nur wichtige Partnerschaften verlängert und erneuert, es kamen allein im vergangenen Fiskaljahr über 40 neue Verträge hinzu. Auch die Zahl der strategischen Multi-Property-Deals wächst durch diese Offensive stetig, wobei zunehmend auch an brandneuen IPs vom Start weg gemeinsam gearbeitet wird. Dank eines erweiterten Fokus im Gaming und EMP-typisch perfekt gelungener Fanansprachen auch in diesem Sektor, setzen längst auch glanzvolle Namen der Branche wie Ubisoft, Valve oder Bandai Namco auf die verlässliche Zusammenarbeit mit der Ideenschmiede aus dem Emsland. Für Ludger Bussmann, Head of Licensing bei EMP, ist die jüngst erfolgte Verleihung des Licensing International Award 2021 ein willkommener Anlass, dem Team im eigenen Haus begeistertes Lob für die hervorragende Arbeit und den Partnern seinen Dank für das große in EMP gesetzte Vertrauen und die vielen Upvotings auszusprechen: „Wir danken unseren zahlreichen Lizenzpartnern für die erfolgreiche Zusammenarbeit im vergangenen Jahr. Licensing ist für uns der Schlüssel, um unseren Kund*innen ein maßgeschneidertes Sortiment zu bieten, das sie ansonsten auf dem Markt nicht finden. Die ‚Secret Sauce‘ ist dabei unser großartiges Team, das durch Kreativität, Leidenschaft und Erfahrung den Produkten und Kampagnen einen EMP-eigenen Footprint verpasst, um den Fan perfekt abzuholen und gleichzeitig die IP-Awareness zu steigern.“
In diesem Jahr gibt es eine Besonderheit, denn als Gewinner des “Branchen-Oscar” beglückwünscht EMP den ebenfalls herausragenden Mitbewerber Blue Ocean Entertainment, dem die gleiche Ehre zuteil wurde. 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.