Feuerwehr Spelle feiert 125-jähriges Jubiläum Krone schenkt historisches Betriebsfeuerwehrauto

Spelle,  23. August 2016 – Passend zum 125-jährigen Jubiläum der Feuerwehr Spelle überreichte Bernard Krone jetzt ein historisches Feuerwehrfahrzeug, das bis vor einigen Jahren als Betriebsfeuerwehrauto in der Maschinenfabrik Krone fungierte.

Übergabe Feuerwehrauto

Bernard Krone (1. Reihe, 2.v.r.) überreichte das alte Feuerwehrauto an Vertreter der Freiwilligen Feuerwehr Spelle.

Anlässlich der Übergabe bedankte sich Bernard Krone für die hervorragende Zusammenarbeit. „Aus eigener Erfahrung können wir berichten, dass Ehrenamt und Wirtschaft voneinander profitieren. Feuerwehrkameraden/innen haben für den Brandschutz einen besonderen Blick, gerade auch, was das Erkennen von erhöhten Brandlasten oder sonstigen Brandgefahren angeht. Kommt es trotz der Präventivmaßnahmen zu einem Feuer, sind unseren Mitarbeitern, die  als Einsatzkräfte in der Feuerwehr aktiv sind, die örtlichen Gegebenheiten bestens bekannt, so dass der Einsatz schnell und erfolgreich beendet werden kann“, so Bernard Krone.

In der Maschinenfabrik Krone sind aktuell rd. 60 Mitglieder aus Freiwilligen Feuerwehren beschäftigt, davon 21 Kameraden aus der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Spelle. Diese werden grundsätzlich für den Einsatz- und Ausbildungsdienst freigestellt.

Für die Feuerwehr Spelle nahmen stellvertretend Gemeindebrandmeister Alois Wilmes, Ortsbrandmeister Stephan Stappers und der stellv. Ortsbrandmeister Matthias Bembom das historische Fahrzeug, das in den kommenden Monaten restauriert wird und zukünftig im Krone Museum seine neue Heimat findet, in Empfang. Auch sie betonten die außerordentlich professionelle Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr, Samtgemeinde Spelle und der Maschinenfabrik Krone. „Schon 1998 trafen Krone und die Samtgemeinde Spelle eine Vereinbarung bezüglich der Nutzung einer Anhängeleiter, die im Besitz der Maschinenfabrik war und die von der Feuerwehr Spelle mitgenutzt werden durfte. Mit gutem Grund wurde Krone bereits 2008 durch den Ministerpräsident des Landes Niedersachsen und den Landesfeuerwehrverband Niedersachsen e.V. als Partner und Förderer der Feuerwehren ausgezeichnet. Wir freuen uns, dass wir mit Krone einen Partner haben, auf den wir uns immer verlassen können“, so Alois Wilmes.

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.