Frau bei Unfall in Lingen schwer verletzt

Lingen. Am Dienstagmorgen ist gegen 11 Uhr im Lingener Ortsteil Laxten auf der Frerener Straße bei einem Verkehrsunfall am Kreisverkehr eine 29-jährige Autofahrerin schwer verletzt worden. Bei dem Auffahrunfall wurden ein Fahrzeug total beschädigt und zwei weitere erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Nach Angaben der Polizei hatte der 57-jährige Fahrer eines Kleintransporters mit Anhänger aus Hopsten (Kreis Steinfurt) verkehrsbedingt angehalten. Auf den hinter ihm stehenden Ford Focus der 29-Jährigen aus Lingen war der 47-jährige Fahrer eines Opels aus Thuine ungebremst aufgefahren und hatte den Wagen unter den Anhänger geschoben. Dabei erlitt die Ford-Fahrerin die schweren Verletzungen und kam im Rettungswagen in das Lingener Krankenhaus.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.