Informationsveranstaltung „Asylbewerber in der Samtgemeinde Spelle“

Spelle – Angesichts der aktuellen Flüchtlingswelle in Deutschland lädt der CDU-Samtgemeindeverband Spelle am Freitag, 20. November 2015, um 19.00 Uhr zu einer Informationsveranstaltung „Asylbewerber in der Samtgemeinde Spelle“ in die Gaststätte Spieker-Wübbel, Dorfstraße 18 in Spelle-Venhaus ein.

Rathaus Spelle

„Die hohe Zahl an Asylbewerbern und Flüchtlingen, die derzeit in der Bundesrepublik Deutschland aufzunehmen sind, wirkt sich selbstverständlich auch in der Samtgemeinde Spelle aus“, erklärt Klaus Santen, Vorsitzender des CDU-Samtgemeindeverbandes. Zum einen seien die Kommunen gefordert, die Flüchtlinge menschenwürdig unterzubringen, zum anderen sei der zur Verfügung stehende Wohnraum begrenzt. Manfred Rietmann, Leiter des Fachbereiches „Arbeit & Soziales“ der Samtgemeinde Spelle wird über die aktuelle Situation vor Ort informieren. Aus ihrer beruflichen Tätigkeit in der Migrations- und Flüchtlingsarbeit des SKM Lingen berichtet Dipl. Pädagogin Christina Johanning unter anderem über die Aufnahme, Betreuung und Integration der Hilfe suchenden Menschen und Ralf Rieß, Integrationslotse in der Samtgemeinde Spelle, gibt interessante Einblicke in seine Erfahrungen aus der derzeitigen Arbeit. Der Eintritt zu der Informationsveranstaltung ist frei. Um zu informieren und in der Sache zu diskutieren, sind alle CDU-Mitglieder und Nichtmitglieder herzlich eingeladen.

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.