Öffentlichkeitsfahndung nach räuberischem Diebstahl In Rheine

Update – Der Täter, der nach einem räuberischen Diebstahl in Rheine mit einer Öffentlichkeitsfahndung gesucht wurde, hat sich bei der Polizei gemeldet.

Erstmeldung 

Rheine –  Nach einem räuberischen Diebstahl in Rheine fahndet die Polizei nach einem unbekannten Täter. Der Unbekannte wird verdächtigt, am Montag (11.07.22) vom Gelände des Combi-Marktes am Kardinal-Galen-Ring mehrere Kisten Leergut entwendet zu haben. Ein Zeuge verfolgte ihn und forderte den Dieb auf, stehenzubleiben. Daraufhin nahm der Unbekannte eine leere Glasflasche und bedrohte den Zeugen. Anschließend flüchtete er in Richtung einer nahe gelegenen Tankstelle und weiter in Richtung Hermannstraße. Bislang ist es der Polizei nicht gelungen, den Täter zu identifizieren. Daher wendet sich die Polizei mit einem Bild an die Öffentlichkeit: Wer kann Angaben zum abgebildeten Tatverdächtigen machen? Hinweise bitte an die Polizei in Rheine, Telefon 05971/938-4215.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.