Pubertät: Wenn Eltern schwierig werden

Wöhlehof Spelle

Spelle – Um partnerschaftliche Erziehung, Verständnis und praktische Anregungen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen ab zehn Jahren geht es in dem Kess-erziehen-Kurs „Abenteuer Pubertät“.

Ein Kess-Elterntrainer der Katholischen Erwachsenenbildung Emsland-Süd (KEB) zeigt praxisnah auf, wie in einer gelassenen Haltung, die anstrengenden wie schönen Seiten der Pubertät in den Blick genommen werden können. Immer darauf vertrauend, dass Jugendliche wie Eltern bereichert aus der Phase herausgehen werden. Der Kurs unterstützt Väter und Mütter in dieser Zeit des Umbruchs und zeigt Wege, wie sie Jugendlichen in ihrem Selbstwertgefühl stärken, Grenzen respektvoll setzen und Kooperationen entwickeln können. Kursbeginn ist Dienstag, 21. April 2015, 19.30 bis 21.45 Uhr (5 Termine) im Bürgerbegegnungszentrum Wöhlehof, Pastor-Batsche-Weg 1, 48480 Spelle. Die Kurskosten betragen 40,00 Euro, zzgl. 7,50 Euro Elternhandbuch. Eltern mit Wohnsitz in der Samtgemeinde Spelle werden für die Teilnahme je zwei Punkten im „Bibo-Pass“ gutgeschrieben. Anmeldung und Information über das Familienzentrum der Samtgemeinde Spelle „Haus der Familie“, Petra Krandick, Tel.: 05977 768901 oder KEB Emsland Süd e.V., Carla Botterschulte, Tel.: 0591 6102252.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.