Serie reißt nicht ab Geldautomat in die Luft gejagt – 13. Sprengung innerhalb weniger Monate und es scheint kein Ende in Sicht

2015-12-08 07440 Twist Geldautomat gesprengt 02 ©ESM (3)

Twist: Es scheint immer die gleicht Vorgehensweise zu sein und niemand scheint die Räuber stoppen zu können. In den frühen Morgenstunden traf es diesmal ein Geldautomat der Volksbank in Twist (LK Emsland). Es war wieder um kurz nach 3.00 Uhr als die Bande vor fuhr, den Geldautomaten, der sich in einem Raum eines Wohn- und Geschäftshauses befand, mit Gas füllten und dies zur Explosion brachten. Dann verschwanden sie genauso schnell wie sie gekommen waren unerkannt in Richtung der niederländischen Grenze. Bewohner des Hauses wurden durch den lauten Knall geweckt und konnten noch sehen, wie die Räuber ihr Equipment zusammen suchten und in einen PKW ohne Kennzeichen verluden. Ob sie diesmal Beute machten, konnte vor Ort noch nicht gesagt werden. Auch diesmal, es ist das 13. mal innerhalb weniger Monate im Emsland und der Grafschaft Bentheim, richteten die Täter mit der Explosion erheblichen Schaden an. Sie gehen auch immer wieder das Risiko ei n, Menschen dabei zu verletzen. Die Polizei wir wieder versuchen Spuren am Tatort zu finden, die zu den Tätern führen könnten. Wenn sie nicht schnellstens gefasst werden, scheint der nächste Raub vorprogrammiert zu sein.

no images were found

Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.