Tag der offenen Tür beim Heimatverein Lohne

LogoheimatvereinLohne

Am 15.11.2015 zwischen 14:00 und 17:30 Uhr öffnet der Heimatverein Lohne alle Türen auf dem Heimathausgelände an der Hauptstraße 77 A in Wietmarschen, OT Lohne, für Besucher.  Führungen durch die Ausstellung des Museums für Land und Leute und  Besichtigungen der verschiedenen Gebäude werden angeboten. Selbstgebackene Torten und andere Kuchen sind mit Kaffee oder anderen Getränken auf der Deele zu genießen. „Wir freuen uns dabei den neu bearbeiteten Videofilm über die Arbeiten zur Errichtung des Heimathauses im Jahre 1992 zeigen zu können“ sagt Georg Borker, 1. Vorsitzender des Heimatvereins Lohne, und lädt alle Interessierten herzlich zum Besuch ein. Der Heimatverein Lohne e.V. wurde am 27.1.1984  gegründet. Er ist gemeinnützig und hatte am 31.12.2014  rd. 420 Mitglieder. Seine Hauptaufgabe sieht er darin, für die LOHNER Ortsteile der Gemeinde Wietmarschen historische Schätze zu bewahren, das Brauchtum zu pflegen, die Bürgerinnen und Bürger in geeigneter Form zu informieren und die Zukunft der Gemeindeentwicklung auf der Grundlage dieses Wissens mit zu gestalten. Dazu leisten die Vereinsmitglieder ehrenamtlich Arbeit in den verschiedensten Gruppierungen des Heimatvereins (Vorstand, Beirat, Museums AG und Restaurierungsgruppe, Frauen -Tanzgruppe, Mitgliederzeitung etc.). Mitgliedern und Gästen steht die Teilnahme an zahlreichen Veranstaltungen offen. Der Heimatverein arbeitet seit 1994 in den Räumen des Heimathauses in Lohne, dessen Träger er auch ist. Das kleine „ Museum für Land und Leute“ ist ebenfalls in den Gebäuden des Heimathauses untergebracht. Es zeigt Teile der volkskundlichen Sammlung.

Lohne Heimathof

Heimathof Lohne

 

 

Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.