Rheine Mesum, Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten

Polizei (2)

Rheine (ots) – Auf dem Burgsteinfurter Damm ereignete sich heute Morgen (08.02.2016) ein Verkehrsunfall, bei dem der Fahrer eines Pkw´s leicht verletzt wurde. Gegen 07.20 Uhr, befuhr ein 50-jähriger Mann aus Rheine mit seinem Pkw den Burgsteinfurter Damm in Richtung Rheine Mesum. In Höhe der Abfahrt zur dortigen Golf Anlage kam es zu einem Zusammenstoß mit dem Pkw eines 49-jährigen Mannes aus Rheine, der auf der Gegenfahrbahn in Richtung Steinfurt fuhr. Das in Richtung Mesum fahrende Fahrzeug wurde nach dem Unfall in den rechten Straßengraben geschleudert. Das andere Fahrzeug drehte sich und blieb schließlich quer zur Fahrtrichtung auf der Richtungsfahrbahn Mesum stehen. Wie sich herausstellte, wurde lediglich  verletzt. Die Unfallursache steht zurzeit noch nicht fest. Die Polizei hat die Unfallspuren vor Ort gesichert. Beide Fahrzeuge wurden bei diesem Unfall erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Nachdem die Unfallstelle gesäubert worden war, konnte der Verkehr gegen 09.15 Uhr in beiden Richtungen wieder fließen.

Rheine-Mesum, Einbruch in ein Geschäft

Einbruch ©Spelle-News

Rheine (ots) – Bisher unbekannte Täter sind in der Nacht zum Dienstag (24.02.2015) in ein Juweliergeschäft an der Rheiner Straße eingedrungen. Nachdem sie um 02.26 Uhr die Glasscheibe und die Rollläden der Eingangstür zertrümmert hatten, gelangten sie in die Geschäftsräume. Durch die lauten Geräusche wurden Hausbewohner auf den Vorfall aufmerksam. Sie schauten sofort nach, konnten aber keine Personen oder Fahrzeuge mehr feststellen. Wie sich herausstellte, hatten die Täter unmittelbar neben der Eingangstür mehrere Schmuckstücke aus den Auslagen entwendet. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich um verschiedene Goldschmuckstücke. Eine sofort eingeleitete polizeiliche Fahndung nach den Tätern blieb ohne Erfolg. Die Polizei sucht Zeugen, die auf den Einbruch, auf die Flucht der Täter oder auf verdächtige Personen bzw. Fahrzeuge aufmerksam geworden sind. Hinweise bitte unter Telefon 05971/938-4215.