Unbekannte Täter wollten am späten Dienstagabend offensichtlich in einen Einkaufsmarkt an der Hauptstraße einbrechen

©Spelle-News-Einbruch-300x200

Dreierwalde- Unbekannte Täter wollten am späten Dienstagabend (10.11.2015) offensichtlich in einen Einkaufsmarkt an der Hauptstraße einbrechen. Der Geschädigte war gegen 23.00 Uhr aufmerksam geworden, da sein Hund angeschlagen hatte. Sofort schaute er nach der Ursache, konnte aber zunächst nichts erkennen. Seine Feststellungen am nächsten Morgen lassen jedoch die Vermutung zu, dass er Einbrecher gestört und in die Flucht getrieben hatte. Die Unbekannten hatten bereits die Kabel mehrerer Scheinwerfer durchtrennt und dabei einen Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro angerichtet. In das Gebäude waren sie aber nicht mehr eingestiegen. Die Polizei sucht Zeugen, die dort am Dienstagabend, gegen 23.00 Uhr, auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufmerksam geworden sind. Hinweise unter Telefon 05971/938-4215.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.