AGRAVIS-Cup in Oldenburg backstage erleben

AGRAVIS_Cup_VA_Logo_2015_neu

www.agravis-cup.de

 

Oldenburg. Am Donnerstag, 12. November, haben ab 17 Uhr die Besucher die einmalige Möglichkeit den AGRAVIS Cup live und ganz neu auch „hautnah“ zu erleben. Das After-Work Ticket bietet nicht nur vergünstigten Eintritt zum Traditionsturnier, sondern schafft gleichzeitig die Möglichkeit an einer Führung hinter die Kulissen teilzunehmen. Wie sind die Pferde untergebracht, was wird beim VET-Check kontrolliert, und wo werden eigentlich die Hindernisse gelagert? All diese Fragen können auf einem Rundgang in kleinen Gruppen über das Veranstaltungsareal gestellt und beantwortet werden. Ob als Ausklang nach einem stressigen Arbeitstag oder auch als Einstimmung für die sportlichen Höhepunkte an den bevorstehenden drei Tagen – zum vergünstigten Preis erwartet die Besucher außerdem ein attraktives Abendprogramm in der großen EWE Arena. Erste Entscheidungen im Springsattel, verschiedenste Demonstrationen auf dem Aktionszirkel und die große Ausstellermeile mit zahlreichen Shopping- und Gastronomieangeboten – all das wird am Donnerstagabend nach Feierabend geboten. Das Ticket zum Preis von 5 Euro pro Person ist sowohl an den bekannten Vorverkaufsstellen als auch für Kurzentschlossene an der Tageskasse erhältlich. Einlass mit dem After-Work-Ticket ist ab 17 Uhr. Für die Führungen können sich Interessierte einfach am Infostand im Eingangsfoyer melden. Tickets und Infos: www.agravis-cup.de

Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.