Brand bei Entsorgungsunternehmen in Emsbüren – Geschredderter Kunststoff in Flammen

Emsbüren. Bei einem Entsorgungsunternehmen am Tiggelwerkweg sind am Sonntagnachmittag in einer großen Lagerhalle aus noch ungeklärter Ursache mehr als 40 Tonnen geschredderter Kunststoff in Brand geraten. Die Feuerwehr aus Emsbüren hat mit Unterstützung der Wehr aus Salzbergen – die 60 Einsatzkräfte waren mit zwölf Fahrzeugen angerückt – unter Kontrolle gebracht. Das noch schwelende Brandgut wurde mit Radladern und Baggern aus der Halle ins Freie geschafft, wo es endgültig gelöscht werden konnte. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.