Die nächsten drei Punkte im Heimspiel des SCSV

Spelle- Am heutigen Sonntag spielte die Mannschaft von Trainer Hanja Vocks im Getränke Hoffmann Stadion in Spelle gegen den Gast SV Ramlingen-Ehlershausen, bis zur Halbzeit führte der SC Spelle-Venhaus mit 2:0 durch das Doppel in den 4. und 38. Spielminute von Felix Schmiederer.

In der zweiten Halbzeit gelang dem SV Ramlingen-Ehlershausen einen Anschlusstreffer zum 2:1 durch Can Gökdemir. Nach dem Platzverweis (Rote Karte) in der 66. Spielminute für Steffen von Pless standen für die restlichen 31 Minuten nur noch elf Feldspieler vom SV Ramlingen Ehlershausen auf dem Platz. 

In der 93. Spielminute konnte Timo Nichau vom SC Spelle-Venhaus dann den Schlusstreffer zum 3:1 erzielen. 

Das Spiel endete in der 97. Spielminuten mit 3:1 für den SC Spelle-Venhaus. 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.