DRK Ortsverein Spelle – seit über 50 Jahren aktivum Leben zu retten!

Spelle. „Schenke Leben, spende Blut!“ – so hießes auch Anfang dieser Woche, am 01. und 02. November, wieder im Wöhlehof in Spelle. 212 Personen kamen am letzten Spendetermin in diesem Jahr in Spelle, um mit einer kleinen Geste, Ihrer Blutspende, anderen Menschen zu helfen.

Der DRK Ortsverein Spelle, der seit nunmehr 51Jahren besteht, bietet jedes Jahr 9 Termine an, bei denen sich die Spender einen halben Liter Blut entnehmen lassen, um Menschen wie Krebspatienten, Personen vor einem wichtigen chirurgischen Eingriff, Unfallopfern und vielen mehr zu helfen und eben sogar das Leben zu retten. Mit über 1.200 Blutspenden pro Jahr liefert der Ortsverein Spelle einen nicht unerheblichen Beitrag zur Versorgung der vielen Patienten, die auf diese lebensrettenden Blutkonserven in Niedersachsen angewiesen sind. Eine großartige Anzahl und ein großer Verdienst an den vielen Menschen, die diese Blutspenden dringend benötigen. Insgesamt werden in Niedersachsen jährlich ca. 500.000 Blutkonserven verabreicht.  

„Blutspenden ist ein unschätzbarer Dienst, mit dem Spenderinnen und Spender zwischen Ihrem 18. und Ihrem 73. Geburtstag schwerstkranken Patienten zur Gesundheit verhelfen und sogarLeben retten können“, so Karin Maschmeier, Gebietsreferentin des DRK Blutspendedienstes für das Emsland und ergänzt: „Wir freuen uns, dasswir mit tatkräftiger Unterstützung unserer Mitglieder und Partner vor Ort diese lebenswichtige Aktion regelmäßig in Spelledurchführen können. Besonders, wo doch die Bewohner hier mit Ihren regelmäßigen, treuen Blutspenden einen besonders großen Beitrag zur Versorgung der Bevölkerung in Niedersachsen beitragen!

Heidemarie Hoppe, Leiterin und zuständig für die Blutspenden beim DRK Ortsverein Spelleunterstreicht die Wichtigkeit der Aktionen und hofftauch weiterhin auf eine hohe Zahl von Spendern„Ohne menschliches Blut läuft nichts. Täglich werden in Deutschland ca. 15.000 Blutspenden benötigt, um die Versorgung der Patientinnen und Patienten zu sichern, die auf Transfusionen von Blutpräparaten angewiesen sind“.

Vorsitzender Bernhard Hummeldorf und Bereitschaftsleiter Udo Reiners vom Vorstand des DRK Ortsvereines wiesen ebenfalls auf die große Bedeutung des Blutspendens hin: „Blutspenden ist ein sehr wichtiger Bestandteil unseres Gesundheitssystems, ohne den vielen Patienten nicht geholfen werden könnte. Alle 7 Sekundenerhält ein Mensch in Deutschland eine Bluttransfusion. Viele Patienten, gerade auch in der Krebstherapie, sind Kinder und Jugendliche, deren einzige Chance auf Heilung immer mit Blutkonserven einhergeht.“ Nächster Spendetermin in Spelle: Montag, 10.1. und Dienstag, 11.01.2022 im Wöhlehof!

Bildunterschrift: Rita Rietmann, Udo Reiners, Bernhard Hummeldorf, Karin Maschmeier, Jutta Judl, Agnes Jaske, Petra Stapper, Heidemarie Hoppe, Jürgen Engelhard, DRK Blutspendedienst, Regionalleiter Niedersachsens/Bremen, Monika Stappers

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.