Hörstel-Dreierwalde, Mülltonnenbrand/Einbruch

Polizei

Dreierwalde – Nach einem Brand und einem Einbruch in Dreierwalde hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Nach bisherigen Erkenntnissen haben die zu dem Feuer anrückenden Einsatzkräfte im EDEKA-Markt zwei Einbrecher aufgeschreckt und zur Flucht veranlasst.

Um kurz nach 01.00 Uhr war am Sassen Kamp der Brand zweier Mülltonnen gemeldet worden, die vermutlich angezündet worden sind. Während der Löscharbeiten bemerkte ein aufmerksamer Feuerwehrmann, dass die Eingangstür des nahegelegenen Einkaufsmarktes einen Spalt weit offen stand. Die Polizei durchsuchte den Markt, konnte darin aber keine Personen mehr antreffen. Die Recherchen ergaben jedoch, dass die Täter das Gebäude wohl bei der Anfahrt der Feuerwehr verlassen hatten. Es handelt sich um zwei etwa 180 cm große Männer, die sportliche Staturen hatten. Beide waren dunkel gekleidet, trugen Masken mit Sehschlitzen bzw. hatten die Kapuzen ihrer Pullover ins Gesicht gezogen. Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Brand und zu dem Einbruch, insbesondere zu den beiden Männern, unter Telefon 05971/938-4215.

Tagged , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.