kleinstadtMENSCHEN – Open-Air-Fotogalerie über Spelle, mitten in Spelle

Spelle – Ab dem 20. August verwandelt sich der Ortskern in Spelle in eine Open-Air-Fotogalerie. Auf 15 großformatigen Bildern zeigt die Fotografin Simone Thieringer ihre Werke: An Spelle typischen Orten wurden aus dem Modellbau entliehene Figuren in außergewöhnliche Art und Weise platziert.

Erst auf dem zweiten Blick eröffnet sich den Betrachtern die Perspektive. Geschickt verwandelt Thieringer die Originalschauplätze zu etwas Humorvollen, etwas Geheimnisvollem oder aber auch zu etwas Skurrilem. Beim Schlendern durch den Ortskern in Spelle werden nicht nur Einheimische ihre Heimatgemeinde auf eine ganz neue Art und Weise wiedererkennen. Die Darsteller dieser Fotografien stammen aus der Kleinkunst-Werkstatt Paul M. Preiser GmbH im fränkischen Steinsfeld bei Rothenburg ob der Tauber.

Nach Abschluss der Ausstellung am 18. September können die Fotoplanen gegen eine Spende von 50 € pro Stück erworben werden. Die Einnahmen kommen dem Verein „Willkommen im südlichen Emsland e.V.“ und damit der Unterstützung von Geflüchteten vor Ort zugute. Interessenten können sich beim Wirtschaftsförderer der Samtgemeinde Spelle Jens Konermann telefonisch unter 05977 937-360 melden.

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.