Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Spelle – Venhaus zieht auch im vergangenen Jahr positive Bilanz.

 Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Spelle - Venhaus

Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Spelle – Venhaus

 

Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Spelle – Venhaus zieht auch im vergangenen Jahr positive Bilanz. Neben 35 absolvierten Proben konnten 27 Auftritte verzeichnet werden. Ein besonderes Highlight darunter war im Juli das „Open Air unterm Fallschirm“ mit den umliegenden befreundeten Kapellen. Der Musikverein Beesten – Lünne e.V. sowie die Kolpingkapelle Freren und die Blaskapelle Schapen nahmen mit großer Besetzung am gemeinsamen Sommerkonzert teil.

 

Nach einem Probejahr wurden Leonie Beine, Clara Evers. Julia Evers, Jule Hüsing, Sarah Kruse, Luca Luttermann, Lisa Middelhoff und Julius Sievers neu in den Musikzug aufgenommen. Der Nachwuchs ist generell gesichert: SiebenJugendliche starten von nun an in das Probejahr, um im nächsten Jahr dem Musikzug beitreten zu können.

 

Andreas Bültel wurde für seine 40-jährige Mitgliedschaft geehrt. Durch den Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Spelle Stephan Stappers wurde Ann-Christin Bramschulte zur Oberfeuerwehrmusikerin ernannt.

 

Die zweite Vorsitzende, sowie Dirigentin des Nachwuchsorchesters, der Presto-Gang, Elke Evers wurde in ihrem Amt bestätigt. Ebenso wurden Nicole Wilde als Schriftführerin, Katharina Kohle und Mike Wilde als Jugendwarte, Linda Drees als Pressewartin und Mirjam Egbers als Notenwartin von der Versammlung wiedergewählt. Magdalena Evers wurde zudem als neue Notenwartin im Vorstand begrüßt.

 

Ein großes Thema stellte außerdem das 125-jährige Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Spelle im August 2016 dar, beidem vom Musikzug erstmals ein Zapfenstreich aufgeführt werden soll. Außerdem wurde die neue Internetpräsenz des Musikzuges diskutiert: unter www.musikzug-spelle.de sind zukünftig die aktuellsten Informationen und Ereignisse abrufbar.

Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.