Neuer Standort für Verlagsdruckerei Koopmann

Lingen. Die Verlagsdruckerei Koopmann hat eine neue Adresse: Ab sofort ist der familiengeführte Betrieb im Gewerbegebiet Bramsche zu finden. Auf 2.700 Quadratmetern hat Geschäftsführer Maik Koopmann dort ein neues Gebäude mit der Druckerei sowie Bürotrakt und eine weitere Lagerhalle gebaut. Zum neuen Standort gratulierten jetzt Christian Fühner vom Wirtschafts- und Grundstücksausschuss sowie der Leiter der Wirtschaftsförderung Ludger Tieke und Jonas Berger, ebenfalls Wirtschaftsförderung.
Die Verlagsdruckerei Koopmann besteht bereits seit Jahrzehnten. 2017 hatte Maik Koopmann den Betrieb von seinem Vater übernommen. Mit dem neuen Standort in Bramsche setzt er die Erfolgsgeschichte des Familienunternehmens nun fort. 750.000 Euro hat das Unternehmen vor Ort investiert. 
Die Koopmann Verlagsdruckerei bietet Druckerzeugnisse für Verlage, Unternehmen und private Anlässe an. Das breite Sortiment reicht von Prospekten und Plakaten über Jubiläumsschriften, Karten und Formularen. Sieben Mitarbeiter stehen den Kundinnen und Kunden beratend zur Seite.

Christian Fühner (2. v. li.), Ludger Tieke (2. v. re.) und Jonas Berger (re.) gratulieren Maik (Mitte) und Martin Koopmann (li.) zum neuen Unternehmensstandort in Bramsche.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.