Niederlage schmeißt uns nicht um…

Spelle-Sechs Spiele am Stück gewonnen, nun hat es uns im Spitzenspiel in Heeslingen erwischt, das schmeißt uns aber nicht um.


Wir können stolz auf die bisherige Saison und die Leistungen sein und sind es auch.

Am Sonntag um 14.00 Uhr wollen wir die nächste Serie starten und nach dem Unentschieden aus dem Hinspiel einen Sieg im Heimspiel einfahren. Wir sind selbstbewusst und gut genug, das zu erreichen und möchten im letzten Heimspiel des Jahres 2022 alles heraushauen, was wir haben.

Ahlerstedt/Ottendorf wird uns sicherlich alles abverlangen und Paroli bieten. Wahrscheinlich auf Kunstrasen wollen wir unsere spielerische Qualität auf den Platz bringen. Unsere Mannschaft hat es verdient, vor möglichst vielen Zuschauern, sich im letzten Heimspiel aus dem Fußballjahr 2022 zu verabschieden.

Allen Besuchern, Gästen und Fans an dieser Stelle eine schöne Vorweihnachtszeit, danke für die tolle Unterstützung durch unsere Fans, Zuschauer und Vereinsmitglieder. Danke an alle ehrenamtlichen Teams aus dem Kiosk, dem Technikteam, Fahrdienst, Sicherheitsdienst und Presseteam, den Kassierern, der AH Abteilung für die Unterstützung, sowie unseren Reinigungskräften, die alle einen tollen Job machen. Aber auch allen Trainern, Spielern und Betreuern aus der Fußballabteilung vielen Dank für eure engagierte Arbeit!

Auch ein herzliches Dankeschön an den Förderverein SC Spelle-Venhaus, der überwiegend für die finanzielle Unterstützung nicht mehr wegzudenken ist.

Gemeinsam sind wir stark und gemeinsam haben wir schon viel und werden noch viel erreichen.

In diesem Sinne, ein tolles Spiel und eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit!

 

Mit sportlichem Gruß

Jürgen Wesenberg
Vorsitzender Fußball
SC Spelle-Venhaus

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.