Plattdeutsches Wochenende im Wöhlehof ein voller Erfolg (Mehr dazu im Video)

Spelle- Erfolgreiches Plattdeutsches Wochenende im Wöhlehof Spelle: Nach fünf Jahren Pause aufgrund der Pandemie feierte die Theatergruppe des Heimatvereins Spelle am ersten Februarwochenende ein beeindruckendes Comeback. An drei aufeinanderfolgenden Tagen füllte sich die Diele des Wöhlehofs mit über 500 begeisterten Besuchern jeden Alters, die das plattdeutsche Spektakel genossen.

Die Gruppe, bestehend aus mehr als 20 talentierten Schauspielern im Alter von 17 bis 70 Jahren, begeisterte nicht nur mit 14 unterhaltsamen Sketschen und Anekdoten, sondern auch mit der lebendigen Darbietung der plattdeutschen Sprache. Sowohl junge Talente wie Justus Tenkleve, Conner Hackmann, Timo Kock und Marie Lager als auch das Publikum zeigten sich von der Vielfalt und Lebendigkeit des Plattdeutschen beeindruckt. Die musikalische Untermalung der Pausen durch die Akkordengruppe „Tastenrowdies“ trug zusätzlich zur Atmosphäre bei. Die „Plattdeutsche Theatergruppe“ unter der Leitung von Andreas Brüggemann bedankt sich herzlich bei allen, die zum Erfolg dieses Wochenendes beigetragen haben und freut sich darauf, die Mundart weiterhin lebendig zu halten.

Mehr dazu im Video!

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.